Archiv der Kategorie: Verein

Spielergebnisse Handballabteilung

Spieltag 25./26.01.2020

Frauen
(Bezirksliga B)
TUS Vollnkirchen II
TVH
22 : 35 Spielbericht Tabelle
Männer
(Bezirksliga C Nord)
TSV Daubhausen
TVH
33 : 27 Spielbericht
Tabelle
männliche Jugend E
(Bezirksliga C Gruppe 2)
TSV Eintracht Stadt-allendorf
TVH
2 : 0 Tabelle
männliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
TVH
JSGmD Wz-Niedergrimes/ Rechtenbach
13 : 18 Spielbericht Tabelle
männliche Jugend C
(Bezirksliga B)
HSG Marburg / Cappel
TVH 9 : 12 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
HSG Herborn / Seelbach TVH 12 : 8 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend C
(Bezirksoberliga)
TVH HSG Herborn/ Seelbach
20 : 29 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend B
(Bezirksliga A)
wJSG Bieber / Heuchelheim II TVH 18 19 Spielbericht Tabelle

 

Spieltag 18./19.01.2020

Männer
(Bezirksliga C Nord)
TVH MSG Burgsomls/ Stockhausen
20 : 25 Spielbericht
Tabelle
männliche Jugend E
(Bezirksliga C Gruppe 2)
HSG Grünberg/ Mücke
TVH
2 : 0 Tabelle
männliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
JSG Wetzlar/ Niedergrimes
TVH 18 : 18 Spielbericht Tabelle
männliche Jugend C
(Bezirksliga B)
TVH
HSG Lumdatal II 17 : 16 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend E
(Bezirksliga B Gruppe 2)
TVH
HSG Fernwald 1 : 1 Tabelle
weibliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
HSG Marburg/Cappel
TVH 23 : 12 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend B
(Bezirksliga A)
TVH HSG Fernwald
22 17 Spielbericht Tabelle

 

 

Spieltag 10.01.2020

Frauen
(Bezirksliga B)
HSG Dutenhofen/ Münchholzhausen II TVH
12 : 15 Spielbericht Tabelle

 

 

 

 

 

 

TVH-Männer verpassen nur knapp den Sieg gegen Zweitplatzierten MSG Burgsomls/Stockhausen

Am Samstagnachmittag empfingen die Männer des TVH den Zweit-platzierten aus Burgsolms. Nachdem das Hinspiel deutlich mit 21 Toren Differenz verloren wurde, wollte man im ersten Spiel des neuen Jahres die Punkte keineswegs leichtfertig nach Burgsolms geben.
Die Gäste erwischten den besseren Start in die Partie und führten in der 10. Minute mit 2:5. Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Über ein aggressives Deckungsverhalten fanden die Ohmstädter besser ins Spiel und konnten in Minute 18 mit 6:5 in Führung gehen. Durch unterschiedlichste Lösungsansätze gegen die offensive Deckung der Gäste zwang man diese zur Umstellung auf eine 6:0 Abwehr. Aber auch hier blieb man in Schlagdistanz und ging mit 11:12 in die Halbzeit.
Die Ansprache in der Kabine verlief relativ kurz, da ein Großteil der Dinge absolut richtig umgesetzt wurde. Wie gefordert wurde das aggressive Spielverhalten fortgeführt. Bis zum Spielstand von 18:19 in der 51 Minute, bestand bei den Ohmstädtern die Hoffnung, dieses Spiel gewinnen zu können. Leider kam zu diesem Zeitpunkt die bereits mehrfach in dieser Saison auftretende Chancenverwertung zum Tragen. Mit insgesamt 18 Fehlwürfen, davon 5 Siebenmeter, brachten man den Gästen den entscheidenden Vorsprung. So musste man sich letztlich mit 20:25 geschlagen geben.
Es gilt nun diese kämpferische Leistung und Zusammenarbeit in der Deckung mit in die nächsten Spiele zu nehmen, um dort die verdienten Punkte zu holen.

TVH: Lohlies, Bas, Eder (1), Bernhart (1), Fritzler (7), Gadek (5), Rosskopf (1), M. Franz (3), Heidenreich (1), Fina (1), Gamma, Roos

Zum Spielbericht

burst
burst
burst
burst

burst

Handball |Ergebnisse – Spielbericht Frauen- Bilder vom Heimspieltag 24.11.2019

Ergebnisse 24.11.2019:

Klasse Heim Gast Ergebnis
MJD Bez B TVH HSG Hinterland 24 22
WJB Bez B TVH SU Nieder-Florstadt 14 15
Frauen Bez B TVH HSG Kleenheim-Langgöns e.V. 28 36


Frauen, Bez. B: TV Homberg – HSG Kleenh.-Langg. III  28:36 (11:19)

Gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer legte der TVH einen Fehlstart auf das Parkett und geriet nach dem 0:3 in der 6. Spielminute  bis zur 11. Minute bereits vorentscheidend mit 1:6 in Rückstand.
Homberg spielte in der Folge dann erstmals mit einer komplett aus A-Jugendlichen bestehenden Formation, in der die ein oder andere Spielerin sogar ihr erstes Spiel im Erwachsenenbereich bestritt.

Dies sorgte durchaus für frischen Wind und mit etwas mehr Spielpraxis und dem ein oder anderen “Nervositätsfehler” weniger, wäre man sicherlich sogar näher als nur 5:9 an die HSG Kleenh.-Langg. III herangekommen.

Bis zur Pause konnte auch die Rückkehr zur Anfangsformation
nicht verhindern, dass sich eine letztlich klare Überlegenheit der Gäste in einem 11:19 Pausenstand ausdrückte.
In Halbzeit Zwei zeigte der TVH zwischen der 40. und 50. Spielminute  seien beste Phase als man auf 5-Tore verkürzen konnte und mehrfach die Chance hatte näher heranzukommen.
Hier fehlte aber  die Cleverness und Ballsicherheit um die starke HSG wirklich in Bedrängnis bringen zu können.

Jeder Ballverlust der Gastgeberinnen wurde direkt bestraft und auch die Hereinnahme von Torhüterin Hilden verpuffte wirkungslos.

Mit 28:36 musste man die Punkte dem Tabellenführer überlassen.

Aufstellungen und Torfolge >>
Tabelle und Ergebnisse>>

 

 

TVH landet Heimsieg! 23:22 gegen HSG Dutenh./Müchholzh. IV

  • Hoch spannendes Spiel
  • 13:9 zur Pause
  • Verwandelter 7-Meter sichert in letzter Sekunde die Punkte

 

Lauftreff auch im Herbst! | Speedskaten – Beginn Wintertraining | Lust, Badminton zu spielen?

Lauftreff auch im Herbst!

Ab sofort trifft sich der Lauftreff des TV Homberg 1862 e.V. immer mittwochs, um 17.00 Uhr.

Alle Walker und Nordic-Walker sind recht herzlich willkommen.

Treffpunkt ist der Parkplatz an der Buchholzbrücke. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Nähere Informationen bei Ute Dietz Tel. 06633/5170

 

Speedskaten – Beginn Wintertraining

Es geht wieder los: jeden Samstag, außer in den Winterferien, von 15 bis 17 Uhr findet unser Wintertraining in der kleinen Sporthalle der Grundschule statt. Der erste Termin ist nach den Herbstferien am 19. Oktober. In verschiedenen Einheiten werden Gleichgewichtsübungen, Übungen zum Muskelaufbau und zur Kraftausdauer, sowie die Verbesserung der verschiedenen Skatetechniken ausgeübt. Alle, die sich schon immer mal so ein Hallentraining anschauen oder sogar einmal ein Schnuppertraining mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen. Für diejenigen, die am Training teilnehmen wollen, ist es wichtig Helme, Inliner und Hallenschuhe mitzubringen.

 

Lust, Badminton zu spielen?

Du hast Lust, Badminton zu spielen? Dann komm einfach vorbei!

Es stehen Leihschläger zur Verfügung, daher sind für ein Probetraining nur (Hallen)Turnschuhe und Sportkleidung notwendig.

Badminton ist das Spiel, das wir alle bei Familien-Picknicks und im Hinterhof spielen, richtig?

Nein, das ist Federball. Badminton ist ein Sport, der in Hallen und mit einer viel besseren technischen Ausstattung gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht zurückschlagen kann.

Aber das ist doch recht langsam, oder?

Um Wettkampfbadminton zu spielen, brauchst du Schnelligkeit, hervorragende Reflexe und eine schnelle Hand-Augen-Koordination. Warum, fragst du? Nun, der Federball kann bis über 300 km/h beschleunigt werden. Das ist schneller als der schnellste Tennisaufschlag, und kommt regelmäßig bei Ballwechseln auf Top-Niveau vor.

Was sieht man denn beim Badminton?

Ein Badminton-Match besteht aus Laufen, Springen, Richtungswechseln, Ausfallschritten, Rückwärtslaufen und Schlagen. Viele Ballwechsel und eine Spieldauer ohne längere Pausen fordern eine gute Ausdauer. Der Wechsel zwischen hart geschlagenen Angriffsbällen, angetäuschten Bällen sowie präzisem, gefühlvollem Spiel am Netz ist es, was die Faszination von Badminton ausmacht.

 

Trainingszeiten in der Großsporthalle

Montags:          Jugend
Senioren
18:45 Uhr – 20:15 Uhr
20:15 Uhr – 21:45 Uhr
Mittwochs:          Jugend
Senioren
18:45 Uhr – 20:15 Uhr
20:15 Uhr – 21:45 Uhr