Archiv der Kategorie: Verein

Männer Bez. C: HSG Dutenhofen/Münchholzhausen IV : TVH 36:26

TVH-Männer kommen bei der HSG Dutenh./Münchh. IV deutlich unter die Räder.
Trotz einer leider erneut trainingslosen Woche hatte man sich für das Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn mehr vorgenommen. Obwohl die Männer des TVH ersatzgeschwächt und mit angeschlagenen Spielern nach Münchholzhausen reisten, sollte die HSG weiter auf Abstand in der Tabelle gehalten werden.
Dieses Vorhaben misslang jedoch komplett. Bis zur 16. Minute konnten die Homberger beim Spielstand von 11:9 noch mithalten. In Minute 19 allerdings verlor man einen Spieler durch eine berechtigte rote Karte, sodass die Personalstärke weiter schwand. Bereits in dieser Phase konnte die HSG ohne aggressive Gegenwehr seitens des TVH zu einfachen Torerfolgen kommen. Im Angriff schlichen sich bis zur Halbzeit vermehrt technische Fehler ein, die der Gegner mit Tempogegenstößen knallhart bestrafte. So war das Halbzeitergebnis von 20:13 wenig verwunderlich.
Für die zweite Halbzeit hatte man sich eine Steigerung wie im Spiel vergangener Woche gegen Wettenberg vorgenommen. Die Umsetzung gelang jedoch nicht und die zweiten 30 Minuten glichen den Ersten. Wenig Zugriff/Abstimmung in der Defensive, einfache Ballverluste und Fehlwürfe im Angriff waren die Gründe. So war es den Gastgebern durch wiederrum „einfach“ erzielte Tore möglich, den Abstand konstant zu halten und zum Ende der Partie auf 10 Tore zu erhöhen.
Die Homberger verloren in Folge dessen 2 Punkte und mussten sich mit 36:26 geschlagen geben.
TVH: Lohlies, Bernhardt (1), M. Franz (7/2), J. Franz (3/2), Heidenreich (2), Fritzler (9/2), Eder (1), Gadek (3), Gamma, Link, Fina

Männer Bez. C: Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte führte zum Sieg TVH : HSG Wettenberg IV 25:22

Nach einer dreiwöchigen Faschingspause trafen die Männer des TV Homberg am Samstag in der Homberger Großsporthalle auf die 4. Mannschaft der HSG Wettenberg. Gegen den aktuellen Tabellennachbarn waren es immer unangenehme Spiele, da die Wettenberger egal in welcher Spielphase an ihrer Spielweise festhalten und selten in Hektik verfallen. Somit war klar, dass es einer überzeugenden Leistung bedurfte, um die zwei Punkte in Homberg zu behalten.
Bis zum 4:4 in der 12. Minute verlief das Spiel noch auf Augenhöhe. Zwei verworfene 7m in dieser Phase waren der Grund, dass die Gastgeber nicht in Führung gehen konnten. Stattdessen verlor man in den folgenden Minuten den Zugriff in der Deckung und die Ideen im Angriff schwanden. Wettenberg kam zu einfachen Toren und ging mit einer 11:14 Führung in die Kabine.
Zu Beginn der zweiten Hälfte legten die Männer den Grundstein für den Heimsieg. Mit einer deutlich agileren Abwehr und besserer Abstimmung mit dem Torwart konnten Ballgewinne erarbeitet werden. Wie gefordert, wurden diese unmittelbar in der 1. und 2. Welle erfolgreich umgesetzt. In Minute 37 gingen die Gastgeber schließlich mit 16:15 in Führung und gab diese nicht mehr aus der Hand. Zwar konnten die Gäste bis zur 44. Minute zum 18:18 immer wieder ausgleichen, die Gastgeber zeigten sich aber davon unbeeindruckt und spielten diszipliniert weiter. Daraus resultierte letztendlich fünf Minuten vor dem Ende ein 23:19 und schließlich der Endstand von 25:22.

TVH: Lohlies, Bas, M. Franz (6/2), Rosskopf (3), Bernhart (3), Fritzler (6/1), Gamma (4), Link, Heidenreich (2), Fina (1), J. Franz, Eder, Repp

Zum Spielbericht

Zur Tabelle

Männer Bez. C: Weiterhin kein Sieg in der Rückrunde TSV Daubhausen – TVH 33:27

Im zweiten Spiel in der Rückrunde gegen den TSV Daubhausen wollte man an das Ergebnis des Hinspiels(24:20) anknüpfen und ist mit einer entsprechend positiven Einstellung ins spiel gestartet.

Der Spielverlauf ließ zu Beginn auch durchaus Hoffnungen zu, dem selbst gesteckten Ziel gerecht zu werden, nach verhaltenen ersten Minuten gelang es dem TVH sich mit 2:5 das erste Mal leicht abzusetzen. Allerdings schlief auch der Gegner nicht und es war dem TVH nicht möglich, bereits hier einen entscheidenden Akzent zu setzten.

Im Gegenteil, man ließ den Gegner wieder erstarken und brachte ihn durch viele Fehler immer besser ins Spiel. Dadurch konnte der Gegner in der 23. Minute auf einem Zwischenstand von 9:10 verkürzen, der allerdings, aufgrund dreifacher Zeitstrafe der Daubhausener, ein erneuter Wendepunkt hätte werden können! Doch statt die dreifache Überzahl zu nutzen und dem Gegner davon zu ziehen, tat sich der TVH extrem schwer gegen den derart geschwächten Gegner und ließen die Zuschauer durch Ideen-, Plan- und Ziellosigkeit staunend zurück, so, dass man nach dieser dreifachen Überzahl nur einen Zählerstand von 11:13 aufweisen konnte.  Die weitere erste Halbzeit verlief recht unspektakulär und endete mit einem Zwischenstand von 13:15.

In der zweiten Hälfte versuchten die Ohmstädter nocheinmal, sich von der katastrophalen Überzahlsituation zu erholen, aber zwei verworfene 7-Meter in den ersten beiden Minuten und ein weiter erstarkender Gegner ließen das Spiel immer weiter kippen, so dass man über die Zwischenstände 16:16 und 20:16 die Tendenz des Spiels bereits erahnen konnte.

Die Spieler des TVH agierten im weiteren Spielverlauf zunehmend fahriger, was zu vielen Fehlern und Ballverlusten führte und auch Interventionsversuche von Seiten der Bank hatten zu diesem Zeitpunkt keinen Effekt mehr, so dass sich der TVH nach 60 Minuten in diesem, eigentlich recht gut begonnenen Spiel mit 33:27 geschlagen geben musste.

TVH: Lohlies; Roos, T.Schmidt, Bernhart(2), Gamma(1), M.Franz(2), J.Franz(4), Rosskopf(3), Heidenreich(4), Fina(1), Fritzler(6), Eder, Gadek(4)

Spielergebnisse Handballabteilung

Wegen des Coronavirus wird der Spielbetrieb des Hessischen Handballverbandes für die Wintersaison 2019/2020 ab dem 13.03.2020 eingestellt.

Zur Info des  HHV

Spieltag /08./12.03.2020

Männer
(Bezirksliga C Nord)
HSG Dutenhofen/ Müchholzhausen IV
TVH
36 : 26 Spielbericht
Tabelle
männliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
HSG Hinterland TVH 25 : 27 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend C
(Bezirksoberliga)
TVH HSG Grünberg/ Mücke
21 : 26 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend B
(Bezirksliga A)
JSG Florstadt/Gettenau TVH
21 : 13 Spielbericht Tabelle

 

 

 

 

Spieltag 29.02. / 01.03.2020

Frauen
(Bezirksliga B)
TVH HSG Hinterland
22 : 22 Spielbericht Tabelle
Männer
(Bezirksliga C Nord)
TVH HSG
Wettenberg IV
25 : 22 Spielbericht
Tabelle
männliche Jugend E
(Bezirksliga C Gruppe 2)
HSG Hinterland
TVH
2 : 0 Tabelle
männliche Jugend C
(Bezirksliga B)
TG Friedberg II
TVH 23 : 23 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend E
(Bezirksliga B Gruppe 2)
HSG Lumdatal
TVH 2 : 0 Tabelle
weibliche Jugend C
(Bezirksoberliga)
TVH wJSG Biebertal/ Heuchelheim
17 : 31 Spielbericht Tabelle

 

Spieltag 15./16.02.2020

Frauen
(Bezirksliga B)
TV Griedel II
TVH
28 : 28 Spielbericht Tabelle
männliche Jugend E
(Bezirksliga C Gruppe 2)
TVH HSG Lollar/ Ruttershausen II 2 : 0 Tabelle
männliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
TVH HSG Herborn/ Seelbach 29 : 22 Spielbericht Tabelle
männliche Jugend C
(Bezirksliga B)
TVH
HSG Hinterland 27 : 19 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend E
(Bezirksliga B Gruppe 2)
TVH HSG Marburg/ Cappel 0 : 2 Tabelle
weibliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
TSV Eintracht Stadtallendorf TVH 14 : 17 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend C
(Bezirksoberliga)
TG Friedberg TVH
14 : 18 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend B
(Bezirksliga A)
HSG Lumdatal II TVH
18 : 22 Spielbericht Tabelle

 

Spieltag 08./09.02.2020

Frauen
(Bezirksliga B)
HSG Grünberg/Mücke TVH
30 : 29 Spielbericht Tabelle
Männer
(Bezirksliga C Nord)
HSG Lumdatal III
TVH
38 : 23 Spielbericht
Tabelle
männliche Jugend E
(Bezirksliga C Gruppe 2)
HSG Herborn/Seelbah TVH
2 : 0 Tabelle
männliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
HSG Eibelshausen/ Ewersbach
TVH 23 : 12 Spielbericht Tabelle
männliche Jugend C
(Bezirksliga B)
TVH
VfB Driedorf
29 : 19 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend E
(Bezirksliga B Gruppe 2)
HSG Grünberg/Mücke
TVH 2 : 0 Tabelle
weibliche Jugend D
(Bezirksliga B Gruppe 1)
TVH VfB Driedorf
11 : 12 Spielbericht Tabelle
weibliche Jugend B
(Bezirksliga A)
TVH VfB Driedorf
12 : 10 Spielbericht Tabelle

 

Spieltag 01./02.02.2020

Frauen
(Bezirksliga B)
TVH HSG Dutenhofen/ Münchholzhausen II
19 : 27 Spielbericht Tabelle
Männer
(Bezirksliga C Nord)
TVH TV Wetzlar II 25 : 19 Spielbericht
Tabelle
weibliche Jugend C
(Bezirksoberliga)
TUS Vollnkirchen
TVH 27 : 18 Spielbericht Tabelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TVH-Männer verpassen nur knapp den Sieg gegen Zweitplatzierten MSG Burgsomls/Stockhausen

Am Samstagnachmittag empfingen die Männer des TVH den Zweit-platzierten aus Burgsolms. Nachdem das Hinspiel deutlich mit 21 Toren Differenz verloren wurde, wollte man im ersten Spiel des neuen Jahres die Punkte keineswegs leichtfertig nach Burgsolms geben.
Die Gäste erwischten den besseren Start in die Partie und führten in der 10. Minute mit 2:5. Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Über ein aggressives Deckungsverhalten fanden die Ohmstädter besser ins Spiel und konnten in Minute 18 mit 6:5 in Führung gehen. Durch unterschiedlichste Lösungsansätze gegen die offensive Deckung der Gäste zwang man diese zur Umstellung auf eine 6:0 Abwehr. Aber auch hier blieb man in Schlagdistanz und ging mit 11:12 in die Halbzeit.
Die Ansprache in der Kabine verlief relativ kurz, da ein Großteil der Dinge absolut richtig umgesetzt wurde. Wie gefordert wurde das aggressive Spielverhalten fortgeführt. Bis zum Spielstand von 18:19 in der 51 Minute, bestand bei den Ohmstädtern die Hoffnung, dieses Spiel gewinnen zu können. Leider kam zu diesem Zeitpunkt die bereits mehrfach in dieser Saison auftretende Chancenverwertung zum Tragen. Mit insgesamt 18 Fehlwürfen, davon 5 Siebenmeter, brachten man den Gästen den entscheidenden Vorsprung. So musste man sich letztlich mit 20:25 geschlagen geben.
Es gilt nun diese kämpferische Leistung und Zusammenarbeit in der Deckung mit in die nächsten Spiele zu nehmen, um dort die verdienten Punkte zu holen.

TVH: Lohlies, Bas, Eder (1), Bernhart (1), Fritzler (7), Gadek (5), Rosskopf (1), M. Franz (3), Heidenreich (1), Fina (1), Gamma, Roos

Zum Spielbericht

burst
burst
burst
burst

burst

Handball |Ergebnisse – Spielbericht Frauen- Bilder vom Heimspieltag 24.11.2019

Ergebnisse 24.11.2019:

Klasse Heim Gast Ergebnis
MJD Bez B TVH HSG Hinterland 24 22
WJB Bez B TVH SU Nieder-Florstadt 14 15
Frauen Bez B TVH HSG Kleenheim-Langgöns e.V. 28 36


Frauen, Bez. B: TV Homberg – HSG Kleenh.-Langg. III  28:36 (11:19)

Gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer legte der TVH einen Fehlstart auf das Parkett und geriet nach dem 0:3 in der 6. Spielminute  bis zur 11. Minute bereits vorentscheidend mit 1:6 in Rückstand.
Homberg spielte in der Folge dann erstmals mit einer komplett aus A-Jugendlichen bestehenden Formation, in der die ein oder andere Spielerin sogar ihr erstes Spiel im Erwachsenenbereich bestritt.

Dies sorgte durchaus für frischen Wind und mit etwas mehr Spielpraxis und dem ein oder anderen “Nervositätsfehler” weniger, wäre man sicherlich sogar näher als nur 5:9 an die HSG Kleenh.-Langg. III herangekommen.

Bis zur Pause konnte auch die Rückkehr zur Anfangsformation
nicht verhindern, dass sich eine letztlich klare Überlegenheit der Gäste in einem 11:19 Pausenstand ausdrückte.
In Halbzeit Zwei zeigte der TVH zwischen der 40. und 50. Spielminute  seien beste Phase als man auf 5-Tore verkürzen konnte und mehrfach die Chance hatte näher heranzukommen.
Hier fehlte aber  die Cleverness und Ballsicherheit um die starke HSG wirklich in Bedrängnis bringen zu können.

Jeder Ballverlust der Gastgeberinnen wurde direkt bestraft und auch die Hereinnahme von Torhüterin Hilden verpuffte wirkungslos.

Mit 28:36 musste man die Punkte dem Tabellenführer überlassen.

Aufstellungen und Torfolge >>
Tabelle und Ergebnisse>>