Karin Fuchs absolviert letztes Heimspiel

Vergangenen Sonntag, 38 Jahre nach ihre ersten Kontakt mit dem Handball, absolvierte Karin Fuchs ihr letztes Heimspiel mit der 2. Frauenmannschaft des TV Homberg. Es folgen noch zwei Auswärtsspiele und dann beendet sie ihre aktive Handballkarriere, die bereits im zarten Alter von acht Jahren in Stadtallendorf begann. In der C-Jugend, mit ungefähr fünfzehn Jahren kam sie nach Homberg -und blieb dem Verein immer treu. Sie spielte jahrelang in der ersten Frauenmannschaft und wechselte dann vor einigen Jahren in die Zweite. Sie begann außerdem die heutige weibliche B-Jugend zu trainieren, als diese sich noch in der E-Jugend befand. Ihre Mannschaft mit Trainer Udo Roos verabschiedete Karin Fuchs nun vor Antritt ihres letzten Heimspieles mit Blumen und ehrte ihr besonderes Engagement.

Bild: Die Mannschaft mit Karin Fuchs (mit Blumenstrauß, Nummer 40)

P1060889

Schreibe einen Kommentar