Jubiläumswanderung bei bestem Wetter

Sonntag, 13. Mai:

Jubiläumswanderung bei bestem Wetter

 

Gut 120 Kinder und Erwachsene fanden sich im Laufe des Sonntagvormittags ein, um die etwa 9 Kilometer lange Wanderstrecke in Angriff zu nehmen, die im Wesentlichen dem Verlauf des Schächerbach-Premiumwanderweges folgte. Bei trockenem Wetter mit gemäßigten, aber angenehmen Temperaturen wurde die Wanderung durch die frühlingshaft ergrünende reizvolle Landschaft zu einem Erlebnis der besonderen Art.

An der Grillhütte am Schwarzen Meer boten Helfer des TV 1862 Homberg Getränke und Imbiß zur Stärkung an, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde. Die anwesenden Helfer vom Deutschen Roten Kreuz mussten keine Notfallhilfe leisten, denn alle Wanderer kehrten wohlbehalten zur Stadthalle zurück.

Die Sonne kam nun auch immer öfter und deutlicher hinter den Wölkchen hervor und lud zum Verweilen auf dem Stadthallenplatz ein. Küchenchef Ralf Dagit bot mit seinen Helferinnen und Helfern einen überaus schmackhaften und viel gelobten Wander-Erbseneintopf mit Brühwürstchen an, der ebenso guten Absatz fand wie die leckeren Grillwürstchen sowie danach auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Es fanden sich auch einige Gäste ein, die am Muttertag die Gelegenheit nutzten, um die eigene Küche kalt zu lassen und sich beim TV 1862 Homberg zu verköstigen.

Als gegen 14.30 Uhr nahezu alle Wanderer wieder zur Stadthalle zurückgekehrt waren,

nahm 2. Vorsitzender Manfred Wilhelm die Preisverteilung vor. Als teilnehmerstärkste Gruppen erhielten die Freiwillige Feuerwehr Homberg (20 Wanderer), der Silcherchor Homberg (10) und die Gruppe „Pokerface“ (7) Getränke-Gutscheine. Weiterhin wurden 15 Einzelpreise unter allen Teilnehmer/innen verlost. Alle Preise orientierten sich dem Vereinsjubiläum entsprechend irgendwie an der Zahl 150. Begleitet von manch lockerer Erläuterung des 2. Vorsitzenden rief so mancher kleine oder originelle Preis allgemeine Heiterkeit hervor, während die Einkaufsgutscheine mit namhaften Geldbeträgen für große Freude bei den glücklichen Gewinnern sorgten.

Als Fazit bleibt festzuhalten: Eine gelungene Veranstaltung, mit welcher der TV 1862 Homberg durchaus an seine alte Wandertradition anknüpfen konnte.

 

Schreibe einen Kommentar