Kreiszuschuß zur Jugendförderung an den TV 1862 Homberg

Kreiszuschuß zur Jugendförderung

an den TV 1862 Homberg

 

Am Donnerstag, 19. Juli 2012, überbrachte Landrat Manfred Görig den Zuschuß des Vogelsbergkreises an den TV 1862 Homberg. In einer kurzen Ansprache verwies er darauf, daß man im Kreis mit der seit März gültigen neuen Sportförderrichtlinie drei wesentliche Bereiche abdecke: die Sanierung und den Umbau von Sportanlagen, die Anschaffung langlebiger Sportgeräte sowie die deutlich verbesserte Jugendförderung mit einem Betrag von nunmehr 3 Euro je betreutem Kind oder Jugendlichem.

Der TV 1862 Homberg betreut derzeit 315 Kinder und Jugendliche und kann sich somit im Jahr seines 150-jährigen Jubiläums über die Zuwendung der stolzen Summe von 945 Euro freuen.

Wie 1. Vorsitzender Marco Stula betonte, werde man auch weiterhin bemüht sein, die umfangreiche Jugendarbeit im TV 1862 Homberg mit besonderen Schwerpunkten im Kinderturnen und beim Handball fortzuführen und weiter zu verbessern, wobei zusätzliche finanzielle Mittel in diesem üblicherweise defizitären Arbeitsbereich natürlich sehr hilfreich seien.

 

Schreibe einen Kommentar