Mitgliederversammlung 2015

Die Mitgliederversammlung 2015 startete pünktlich am 13.03.2015 um 20 Uhr mit 45 Vereinsmitgliedern.

Die Totenehrung erfolgte gleich zu Anfang, wobei sicherlich der für unseren Verein besonders schmerzliche Verlust von Manfred Wilhelm die traurigen Anlässe des Jahres besonders geprägt hat.

Marco Stula erklärte in seinem Jahresbericht die Mitgliederentwicklung. Die leicht sinkende Mitgliederzahl ist im Zusammenhang mit der Bevölkerungsentwicklung in der Großgemeinde durchaus positiv zu bewerten. Dennoch wird sich unser Verein der demografischen Entwicklung insofern anpassen müssen, als es gilt passgenaue Angebote zu schaffen um einen möglichst großen Anteil der Bevölkerung an den Verein zu binden.

Ulrich Meschkat erläuterte den Haushalt 2014 und trug den Haushaltsentwurf 2015 vor, welcher einstimmig von der Versammlung verabschiedet wurde. Der Haushalt 2014 blieb sehr gut innerhalb der erwarteten Prognose. Für 2015 planen wir wieder mit einer überschaubaren Reduzierung des Vereinsvermögens. Die Entlastung des Gesamtvorstandes erfolgte ohne Gegenstimmen.

Die Berichte der Abteilungsleiter wurden in diesem Jahr bewußt komprimiert gehalten um die Versammlung aufgrund der anstehenden Satzungsänderungen nicht allzu sehr in die Länge ziehen zu müssen.

Bei den Ehrungen ist besonders die Auszeichung von Werner Arnold für seine über 20 jährige Tätigkeit als Abteilungsleiter Badminton zu erwähnen.

Die anstehenden Neuwahlen wurden flott erledigt . Einzig die Position des 2. Vorsitzenden konnte leider nicht besetzt werden. Alle anderen zu wählenden Personen wurden in Ihr Amt wiedergewählt. Wiebke Rieß wurde (neben Raphael Bernhard) als neue Kassenprüferin gewählt.

Schließlich beschloss die Versammlung noch relativ umfangreiche Satzungsänderungen, welche in Folge noch dem Amtsgericht zur Genehmigung vorzulegen sind.

Die Mitgliederversammlung endete ca. um 22:30 Uhr.

Dein Sportverein in Homberg